JOBO analoge Photographie auf dem Mond

JOBO auf dem Mond

Wir lieben Analoge Photographie. Bis zum Mond und zurück.

Qualität, Engagement und Professionalität haben uns an die Spitze der Analogphotographie gebracht. Die Motivation ist, dass unsere Kunden das beste Bild aus Ihrem analogen Filmmaterial kreieren. Egal ob auf Negativfilm, Umkehrfilm, in Schwarz-Weiß oder Farbe. JOBO ist der Name für optimale Filmentwicklung. Das fordert uns  immer wieder selbst heraus, bis auf den Mond.

JOBO auf dem Mond?...

 

JA, kein Scherz, kein Gag, kein Marketing:

Wir lieben analoge Photographie. Bis zum Mond und zurück.

 

Wir schreiben das Jahr 1969.

Die Menschheit sollte in diesem Jahr den bedeutendsten Schritte ins Weltall machen: Den ersten bemannten Flug zum Mond. Apollo 11. Das alles wurde photographisch festgehalten – mit einer Hasselblad. Aber die Kamera bannt nur alles auf kostbarem Analogfilm – mit einer Silberhalogenid Beschichtung. Auf dem Mond entstand nur das „latente Bild“. Noch war nichts bewiesen. Das Negativ noch unentwickelt.

Alles aber hängt in der Photographie (und in der materialistischen Perspektive) von dem „sichtbaren Bild“ ab. Das „echte Bild“ musste her, natürlich als Analogbild. Wem konnte man die Verwandlung dieses historischen Beweises besser anvertrauen als der Entwicklungsausrüstung von JOBO? Ja, Sie haben richtig gehört:

Durch den Einsatz des Photo-Equipments von JOBO aus Gummersbach, bei Köln, aus West Germany – wurde aus dem latenten Bild auf dem Negativ das sichtbare Bild. Der sichtbare BEWEIS, ein echtes Analogbild, auf Film gebannt. Ein doppelter Beweis. Der Mensch in seinem Streben nach Unendlichkeit gelangt tatsächlich nun  zum ersten mal bis zum Mond.  Zugleich ist dies aber auch durchaus ein BEWEIS mit politischer Botschaft: Der freie Mensch mit entfesseltem Eifer und schier grenzenlosen wirtschaftlichen Möglichkeiten (der „Westen“) kommt bis zum Mond.

...

Aber nicht nur der Westen, sondern lediglich ZUERST der Westen. Denn der Mond sollte weder für die Menschheit, noch für den kleinen Photohersteller aus Gummersbach (JOBO) an Bedeutung verlieren. Der OSTEN stellte mit der MIR später seine eigenen Standards. Die MIR barg in sich ein komplettes Photolabor mit – ja, Sie werden es schon ahnen, genau (!) - mit JOBO Entwicklungsgeräten im Weltall!

...

Tja, also eigentlich müssten wir sagen: Wir lieben Bilder. Bis zum Mond und zurück. Bis zum Mond und zurück!

 

Zurück zum Shop